Stettener Hang

Ort: Stetten

Stettener Hang – Heimat von Storchschnabel- und Fetthennen-Bläuling

Seit zwei Jahren wird der Stettener Hang nun wieder beweidet, um ihn für licht- und wärmegebundene Arten als Lebensraum zu erhalten. Kommen Sie mit uns: Wolfgang Piepers wird als exzellenter Kenner der heimischen Pflanzen- und Tierwelt uns durch die besondere Lebewelt dieses wunderbaren Lebensraumes mit Magerweiden, Säumen und Steinbruch führen. Auch für Kenner gibt es immer jede Menge Neues zu erfahren! Schwerpunkt wird auf Schmetterlingen und ihren Wirtspflanzen liegen, genauso betrachten wir auch alles, was uns Interessantes über den Weg läuft! Die Gebietsbetreuerin Muschelkalk wird zudem über die Erfahrung mit der Beweidung und die Bedeutung der Weidetierhalter für den Artenerhalt erzählen.

Festes Schuhwerk ist angeraten.

Treffpunkt: Kreuz am Flürlein zwischen Stetten und Schönarts (Teerweg hoch von Verbindungsstraße Stetten - Schönarts), von Verbindungsstraße Stetten-Schönarts aus mit Hinweisschild

Leitung: Wolfgang Piepers und Christiane Brandt, Gebietsbetreuerin Muschelkalk

Zurück

20 Jahre LPV

Wir pflegen und gestalten – mit Gleichgesinnten vor Ort – unsere Landschaft für Mensch und Natur.

Lesen Sie hier mehr ...

Artenschutz

Aus der Natur- und Landschaftspflege entwickelte sich ein spezieller Schutz von ökologischen Nischen.

Lesen Sie hier mehr ...

Lebensräume

Hier stellen wir ihnen unterschiedliche Lebensräume und unsere Biotop-Pflege in der Region Würzburg vor.

Lesen Sie hier mehr ...

Beweidung

Im Naturschutz gilt die Beweidung auch heute noch als wichtigste Nutzungs- und zugleich Pflegeform.

Lesen Sie hier mehr ...

PIM

Mit Produktionsintegrierten Maßnahmen (PIM) gelingt ein entscheidender Schritt zur Verbesserung des Lebensraumes von bedrohten Tierarten und Ackerfauna.

Lesen Sie hier mehr ...

Biodiversität

Der Begriff Biodiversität bedeutet übersetzt „die Vielfalt des Lebens“ – der Lebensräume, der Pflanzen und der Tiere.

Lesen Sie hier mehr ...
Copyright 2020 Landschaftspflegeverband Würzburg e.V..
Stettener Hang