NSG Ruine Homburg

Ort: Ruine Homburg

NSG Ruine Homburg – Hervorragende Residenz mit mediterranen Flair

Fast nur hier blüht das Apenninen-Sonnenröschen so schön – kommen Sie mit auf einen Rundgang ( ca. 2-3 km) rund um die Burgruine. Teilen Sie die Begeisterung über die reichhaltige Pflanzen- und Tierwelt dieses besonderen Standorts und erfahren Sie, wie Pflanzen des Magerrasens von je her genutzt worden sind.

Ein großer Teil des Lebensraumes ist der Arbeit des Schäfers zu verdanken. Er ist auch heute noch hier unterwegs und leistet unverzichtbare Arbeit zum Erhalt dieses Kleinods. Einkehr in das Weinlokal vor Ort im Anschluss ist möglich.

Treffpunkt: Parkplatz Ruine Homburg

Zurück

20 Jahre LPV

Wir pflegen und gestalten – mit Gleichgesinnten vor Ort – unsere Landschaft für Mensch und Natur.

Lesen Sie hier mehr ...

Artenschutz

Aus der Natur- und Landschaftspflege entwickelte sich ein spezieller Schutz von ökologischen Nischen.

Lesen Sie hier mehr ...

Lebensräume

Hier stellen wir ihnen unterschiedliche Lebensräume und unsere Biotop-Pflege in der Region Würzburg vor.

Lesen Sie hier mehr ...

Beweidung

Im Naturschutz gilt die Beweidung auch heute noch als wichtigste Nutzungs- und zugleich Pflegeform.

Lesen Sie hier mehr ...

PIM

Mit Produktionsintegrierten Maßnahmen (PIM) gelingt ein entscheidender Schritt zur Verbesserung des Lebensraumes von bedrohten Tierarten und Ackerfauna.

Lesen Sie hier mehr ...

Biodiversität

Der Begriff Biodiversität bedeutet übersetzt „die Vielfalt des Lebens“ – der Lebensräume, der Pflanzen und der Tiere.

Lesen Sie hier mehr ...
Copyright 2020 Landschaftspflegeverband Würzburg e.V..
NSG Ruine Homburg